25.09.18 | Aktuelles Laborinfos Startseite

Direkte orale Antikoagulanzien und Gerinnungsmessungen

(Infobrief 09/2018 - C)

Durch die steigende Anwendung der direkten oralen Antikoagulanzien entstehen zusätzliche Probleme in der Gerinnungsanalytik. Die DOACs Rivaroxaban, Apixaban und Edoxaban als direkte, selektive Faktor Xa-Inhibitoren und Dabigatran als direkter Faktor IIa-Hemmer beeinflussen dosis- und reagenzienabhängig verschiedene Gerinnungsteste.

[weiter lesen ...]