Argatrobanspiegel°

Synonym Argatra°
Material Citrat-Plasma 1 ml
Versandbedingung


Nach Abnahme zügiger Transport des Citrat-Blutes ins Labor, 2x zentrifugieren, Plasma umgehend tieffrieren, -20°C,
Versand tiefgefroren;
präanalytische Hinweise unter BEACHTE

Ansprechpartner Frau Dr. med. S. Fritz
Tel: 0371 333 33434 / 33435
Laborbereich Fremdversand Hämostaseologie
Methode verdünnte Thrombinzeit
Hinweis

Argatroban ist ein direkter Thrombininhibitor, zugelassen zur Antikoagulation bei Patienten mit heparininduzierter Thrombozytopenien Typ II (HIT II). Die Therapiesteuerung erfolgt üblicherweise mittels aPTT.
Blutentnahme im Steady-state: 1 - 3 h nach Beginn der i.v.- Applikation.

Indikation

Therapiekontrolle bei kritisch kranken Patienten, wenn das Monitoring nicht über die aPTT möglich ist (Basiswert bereits verlängert) oder eine diffizile Dosisfindung notwendig ist (z. B. bei Leber- und Nierenfunktionsstörungen);
V. a. Überdosierung (aPTT im hohen Bereich folgt dem Argatroban-Spiegel nicht mehr linear)



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz