Arixtra® (Fondaparinux)

Synonym Anti-Xa-Aktivität von Fondaparinux-Natrium
Material Citrat-Plasma 1 ml
Versandbedingung

Nach Abnahme zügiger Transport ins Labor: Plasma 2x abzentrifugieren und umgehend einfrieren (mind. -20 °C);

Ferntransport/Versand tiefgefroren;
s. a. präanalytische Hinweise -BEACHTE

Ansprechpartner Frau Dr. med. S. Fritz
Tel: 0371 333 33434 / 33435
Laborbereich Fremdversand Hämostaseologie
Methode chromogene Messung (Anti-Xa-Aktivität mit entsprechender Kalibration)
Hinweis

Blutentnahme: Spitzenspiegel 2 - 3 Std. nach s.c.-Applikation (Steady-State-Plasmaspiegel bei einmal täglicher Gabe nach 3 - 4 Tagen erreicht)

Indikation

Spiegelbestimmung bei Fondaparinux-Therapie v. a. für Risikopatienten (Alter > 75 Jahre, starkes Unter- oder Übergewicht, Leber- u./o. Nierenfunktionsstörungen) oder bei V. a. Kumulation bzw. Überdosierung



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz