Blutkultur

Synonym aerob / anaerob
Material mind. 2 Kulturen pro Unters., ideal: 3x2 Kulturen (aerob, anaerobes Pärchen)
Versandbedingung

nach gründl.Hautdesinf. jede Fl. mit 5-10 ml Blut (Kinder 1-5 ml) beimpfen.

Ansprechpartner Frau Dr. med. M. Roch
Tel: 0371 333 34561
Laborbereich Mikrobiologie
Häufigkeit täglich
Hinweis


Die Bebrütung erfolgt im automatisierten System über 7 Tage.
Nach 3 Tagen wird bei fehlendem Wachstum schon der Befund erstellt.
Bei Wachstum berichten wir zeitnah das Ergebnis des Grampräparats, im weiteren Verlauf die kulturellen Ergebnisse.
Die Gewinnung der Blutkulturen sollte möglichst bei Fieberanstieg und vor Beginn einer antibiotischen Therapie erfolgen.
Endokarditisverdacht bitte angeben (verlängerte Bebrütungszeit).
Bei Verdacht auf Brucellose – dies bitte vermerken und das Labor vorab informieren, da hier eine Weiterbearbeitung im S3-Labor erfolgt. In diesem Fall bitte keine online-Anforderung.

Blutkulturflaschen können auch mit anderen primär sterilen Proben wie Liquor, Punktaten und Dialysat beimpft werden.

Indikation

Verdacht auf systemische Infektion, Sepsis, Endokarditis, Brucellose



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz