Malariaerreger/Direktnachw.

Synonym
Material EDTA-Monovette 2,7 ml, Ausstrich Kapillarblut
Versandbedingung

Blutausstrich, Dicker-Tropfen

Ansprechpartner Frau DB M. Rönitz
Tel: 0371 333 42556
Laborbereich Hämatologie/Immunhämatologie
Methode Mikroskopie
Häufigkeit täglich
Hinweis

Suchtest bei Verdacht auf Malaria. Ein negatives Ergebnis schließt das Vorliegen einer Malaria nicht sicher aus. Bei klinischem Verdacht sollte der Test alle 24 Stunden unabhängig vom Fieberanstieg wiederholt werden. EDTA-Blut kann bei kurzen Transportzeiten ebenso verwendet werden wie Kapillarblut.



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz