News

04.05.17

Rückblick MTA-Stammtisch am 19.04.2017

„Fertilitätsdiagnostik“ Weiterlesen
11.04.17

Einladung zum 6. Mikroskopierkurs Hämatologie

20.05.2017, 09:00 – 16:00 Uhr Weiterlesen
16.02.17

Influenza

Die aktuelle Influenza-Saison zeichnete sich durch einen frühen Beginn mit steigenden Erkrankungszahlen bereits vor dem Jahreswechsel aus. Aktuell kursieren vor allem Influenza A-Viren vom Subtyp H3N2. Bis zur 6. Kalenderwoche wurden 192 Todesfälle... Weiterlesen

Unternehmensprofil

Die "Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz" ist eine medizinisch-diagnos­tische Tochtergesellschaft der Klinikum Chemnitz gGmbH.

Sie versorgt als Zentrallabor die Klinikum Chemnitz gGmbH sowie weitere Kranken­häu­ser in Sachsen. Eine Vielzahl von Spezialuntersuchungen erbringt sie für um­liegende Krankenhäuser der Region. Die "Zentrum für Diagnostik GmbH" ist ein inter­­diszi­­pli­näres Kompetenzzentrum für die Laboratoriumsdiagnostik. Sie deckt nahe­zu die gesamte Brei­te der Laboratoriumsmedizin (Klinische Chemie, Protein­chemie, En­do­krinologie, Li­quor­diagnostik, Leukämie- und Lymphomdiagnostik, Immunologie, Mikro­biologie, In­fektionsserologie, Molekularbiologie, Trans­fusions­serologie/ Blutdepot, Hä­mo­sta­seologie, Autoimmundiagnostik, Aller­go­logie, Toxi­ko­lo­gie/­TDM, Humangenetik) ab.
Seit dem 01.01.2011 besteht am Zentrum für Diagnostik ein MVZ, in dem ambulante und stationäre Untersuchungsaufträge in den Fachrichtungen Humangenetik, Medi­zi­nische Mikrobiologie und Labormedizin bearbeitet werden.