AAK gg. SS-B (La)

Synonym La/SS-B-AK
Material Serum 0,5 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Autoimmundiagnostik
Methode FEI
Häufigkeit 2 x wö.
Hinweis

SSB AK reagieren mit einem 48 kD Ribonukleoprotein. Sie kommen fast ausschließlich zusammen mit Ro-SS-A vor und werden häufig beim Sjögren Syndrom (SS-A 75% und SS-B 40-70 % der Patienten), SLE (jeweils SS-A 50 % und SS-B 25%) und beim subakuten kutanen Lupus (SS-A 60-90 % bzw SS-B 35-80%) gefunden,

Indikation

Vd. A. Sjögren-Syndrom, systemischer/kutaner Lupus erythematodes, Bestandteil der Stufendiagnostik bei Vd. auf eine Kollagenose nach positiver indirekter Immunfluoreszenz (Hep2) und positivem Screen auf ENA-Antigene.


Zusatzinformationen

negativ: < 7,0 U/ml
grenzwertig:7,0 - 10,0 U/ml
positiv: > 10,0 U/ml

Assoziiert mit Mb. Sjögren, vorwiegend gemeinsam mit SS-A-Ak. Selten bei SLE.



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz