AAK gg. Thyreoglobulin

Synonym Antithyreoglobulin, TAK, TG-AK
Material Serum 0,5 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Endokrinologie
Methode ECLIA
Häufigkeit Mo. - Fr.
Hinweis

I.d.R. als Begleiterscheinung bei Autoimmunthyreoditis zu finden, Bestimmung nur bei negativen TPO-AK sinnvoll

Indikation

ergänzend zur Diagnostik autoimmuner Schilddrüsenerkrankungen, falls TPO-Ak negativ; zur Bewertung von Thyreoglobulin-Ergebnissen aus der identischen Probe


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
TAK i. Serum kU/l undifferenziert undifferenziert 115


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz