Ammoniak

Synonym NH3
Material EDTA-Plasma 0,5 ml
Versandbedingung

ungestaute BE, geringe Vollblutstabilität!,
Probe innerhalb von 10 bis maximal 20 Minuten ins Labor (optimal: gekühlt) -> sofort gekühlt zentrifugieren;
Sekundärprobenversand gefroren

Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode enzymat. kinet. Test
Häufigkeit täglich
Hinweis

Bem.: Falsch hohe Werte bei stark erhöhter GGT oder bei Hämolyse. Wichtig: Rascher Transport der Probe in das Labor (< 15 Min.), separates EDTA-Röhrchen verwenden!, ungestaute Blutentnahme

Indikation

Beurteilung eines akuten Leberversagens, Verlaufskontrolle bei hepatischer Encephalopathie


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
Ammoniak µmol/l undifferenziert bis 10 Tage 27,0 63,0
Ammoniak µmol/l undifferenziert bis 1 Monat 20,0 59,0
Ammoniak µmol/l undifferenziert bis 6 Monate 13,0 55,0
Ammoniak µmol/l undifferenziert bis 14 Jahre 12,0 53,0
Ammoniak µmol/l undifferenziert > 14 Jahre 16,0 53,0


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz