Antigen K / Kell

Synonym KELL Antigen
Material Blutbankmonovette, EDTA-Vollblut 4,9 ml (rot)
Ansprechpartner Frau Dr. med. U. Bellmann
Tel: 0371 333 33452 / 03771 583762
Laborbereich Hämatologie/Immunhämatologie
Methode Agglutination
Häufigkeit täglich
Hinweis

Ein aktueller AK-Suchtest im Coombsmilieu gehört zu jeder Blutgruppenbestimmung bzw. Kreuzprobe. Bei erstmalig positivem Ergebnis erfolgt eine AK-Differenzierung.

Indikation

Bereitstellung kompatibler Blutkonserven; Antigennachweis nach Bestimmung eines irregulären Anti-K



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz