Antithrombin-Aktivität

Synonym früher: Antithrombin III (AT III, AT3)
Material Citrat-Plasma 1 ml
Versandbedingung


Nach Abnahme zügiger Transport des Citrat-Blutes ins Labor, 2x zentrifugieren, Plasma umgehend tieffrieren, -20°C,
Versand tiefgefroren (auch von den Standorten nach Chemnitz);
Präanalytische Hinweise unter BEACHTE

Ansprechpartner Frau Dr. med. S. Fritz
Tel: 0371 333 33434 / 33435
Laborbereich Hämostaseologie
Methode chromogener Test
Häufigkeit täglich
Indikation

V. a. auf angeborenen oder erworbenen AT-Mangel;
Verlust- und Verbrauchskoagulopathien wie disseminierte intravasale Gerinnung (DIC),
DD bei thromboembolischen Erkrankungen;
Lebererkrankungen mit eingeschränkter Syntheseleistung;
Verlaufskontrolle bei Substitutionstherapie;
Nichtansprechen einer Heparintherapie


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
Antithrombin % undifferenziert bis 1 Monat 48 108
Antithrombin % undifferenziert bis 3 Monate 54 121
Antithrombin % undifferenziert bis 6 Monate 80 125
Antithrombin % undifferenziert bis 1 Tag 39 87
Antithrombin % undifferenziert bis 5 Tage 41 93
Antithrombin % undifferenziert bis 1 Jahr 94 129
Antithrombin % undifferenziert bis 5 Jahre 95 131
Antithrombin % undifferenziert bis 10 Jahre 93 129
Antithrombin % undifferenziert bis 18 Jahre 97 123
Antithrombin % undifferenziert > 18 Jahre 80 120


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz