C1q-Antikörper

Synonym C1q-Ak
Material Serum 1 ml
Versandbedingung

Nach Abnahme zügiger Transport des Blutes ins Labor, Zentrifugation und Serum sofort einfrieren (mind. -20 °C, besser -70 °C);

Versand tiefgefroren auf Trockeneis

Ansprechpartner Frau Dr. med. S. Fritz
Tel: 0371 333 33434 / 33435
Laborbereich Fremdversand Hämostaseologie
Indikation

V. a. hypokomplementämische-urtikarielle Vaskulitis, V. a. systemischen Lupus erythematodes (SLE) mit Nierenbeteiligung, Umfelddiagnostik von Glomerulonephritiden u. a. Immunkomplexerkrankungen



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz