Eisen

Synonym
Material Serum 0,2 ml
Versandbedingung

Probe zügig ins Labor, Serum nach 30 Minuten abzentrifugieren, Ferntransport nur als Serum

Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode Farbtest (FerroZine), ohne Enteiweißung
Häufigkeit täglich
Hinweis

Störung durch Hämolyse, Hyperbilirubinämie, Hyperlipidämie und Komplexbildner (EDTA-Plasma ungeeignet); zur Diagnostik eines Eisenmangels nicht geeignet (s. Ferritin, löslicher Transferrinrezeptor und Ret-HE)

Indikation

orientierende Beurteilung des Eisenstoffwechsels. Erniedrigte Werte bei Eisenmangel, aber auch Entzündungen, Tumoren etc., erhöhte Werte bei Eisenüberladung.

Bem.: Störung durch Hämolyse, Hyperbilirubinämie, Hyperlipidämie und Komplexbildner (EDTA-Plasma ungeeignet)


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
FE i. Serum µmol/l undifferenziert bis 10 Tage 6,4 33,0
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 1 Monat 5,2 22,7
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 1 Jahr 4,5 22,6
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 3 Jahre 4,5 18,1
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 6 Jahre 5,0 16,7
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 9 Jahre 5,4 18,6
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 12 Jahre 5,7 18,6
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 15 Jahre 5,4 19,5
FE i. Serum µmol/l weiblich bis 18 Jahre 5,9 18,3
FE i. Serum µmol/l weiblich > 18 Jahre 6,6 26,2
FE i. Serum µmol/l männlich bis 1 Monat 5,7 20,0
FE i. Serum µmol/l männlich bis 1 Jahr 4,8 19,5
FE i. Serum µmol/l männlich bis 3 Jahre 5,2 16,3
FE i. Serum µmol/l männlich bis 6 Jahre 4,5 20,6
FE i. Serum µmol/l männlich bis 9 Jahre 4,8 17,2
FE i. Serum µmol/l männlich bis 12 Jahre 5,0 20,0
FE i. Serum µmol/l männlich bis 15 Jahre 4,7 19,7
FE i. Serum µmol/l männlich bis 18 Jahre 4,8 24,7
FE i. Serum µmol/l männlich > 18 Jahre 10,6 28,3
FE i.Serum µmol/l divers undifferenziert n.verfügbar


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz