Fibrinogen

Synonym Faktor I
Material Citrat-Plasma 1 ml
Versandbedingung

Nach Abnahme einer korrekt befüllten Citrat-Monovette zügiger Transport ins Labor: Plasma abzentrifugieren und Messung innerhalb von 4 h nach Blutentnahme;
s. a. präanalytische Hinweise -unter BEACHTE

Ansprechpartner Frau Dr. med. S. Fritz
Tel: 0371 333 33434 / 33435
Laborbereich Hämostaseologie
Methode Methode nach Clauss, Clotting Test
Häufigkeit täglich
Hinweis

Fibrinogen ist ein Akutphasenprotein, das bei Entzündungen, postoperativ etc. um das 2- bis 10-fache seines Ausgangswertes ansteigen kann.

Indikation

Erfassung eines angeborenen/erworbenen Fibrinogenmangels oder entsprechender Dysfibrinogenämien;
Verlaufskontrolle bei Verbrauchskoagulopathien und Lebererkrankungen;
Diagnostik der Hyperfibrinolyse bzw. Überwachung fibrinolytischer Therapien;
Abklärung pathologischer Globaltests wie Quick und aPTT;
Kontrolle einer Substitutionstherapie mit Fibrinogenkonzentraten


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
FIB g/l undifferenziert bis 5 Tage 1,6 4,6
FIB g/l undifferenziert bis 6 Monate 1,3 3,3
FIB g/l undifferenziert bis 1 Monat 1,6 3,8
FIB g/l undifferenziert bis 1 Jahr 1,6 4,0
FIB g/l undifferenziert bis 5 Jahre 1,7 3,5
FIB g/l undifferenziert bis 10 Jahre 1,8 3,6
FIB g/l undifferenziert bis 18 Jahre 1,8 3,3
FIB g/l undifferenziert > 18 Jahre 1,9 3,8


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz