Freies PSA

Synonym Freies PSA / Gesamt PSA -Quotient
Material Serum 0,5 ml
Versandbedingung

nur in Verbindung mit Gesamt-PSA (identische Probe)

Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Endokrinologie
Methode ECLIA
Häufigkeit Mo. - Fr.
Hinweis

Bewertung als Quotient Freies PSA / Gesamt-PSA in %.

Indikation

Ergänzend zum Gesamt-PSA zur Verbesserung der Differentialdiagnostik zwischen Prostatakarzinom und BPH (benigne Prostatahyperplasie) insbesondere in der Grauzone des Gesamt-PSA-Schwellenwertes von 2,5 - 10,0 (20,0) µg/l.


Zusatzinformationen

freies PSA Elecsys, Fa. Roche Diagnostics

analytische Nachweisgrenze: 0,01 µg/l

funktionale Nachweisgrenze: 0,02 µg/l

CAVE:

Nur aus der gleichen Probe zur ergänzenden Bewertung des Gesamt-PSA im sogen. Graubereich PSA 2,5 - 10,0 (20,0) µg/l als Quotient Freies PSA / Gesamt PSA in %.

Ein niedriger Quotient FPSA/PSA stützt die DD Prostata-Ca:

<= 10 % FPSA/PSA bei 2,5 - 4,0 µg/l PSA ca. 95 % Spezifität

<= 15 % FPSA/PSA bei 2,5 -20,0 µg/l PSA ca. 85 % Spezifität

Ein hoher Quotient FPSA/PSA stützt die Wahrscheinlichkeit für eine BPH:

<= 25 % FPSA/PSA bei 4,0 - 10,0 µg/l PSA -> hohe Sensitivität für Prostata-Ca

>= 25 % FPSA/PSA bei 4,0 - 10,0 µg/l PSA -> hohe Wahrscheinlichkeit für BPH

 



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz