Harnstoff

Synonym
Material Serum 0,2 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode kinet. UV-Test (Urease)
Häufigkeit täglich
Hinweis

Die Harnstoffkonzentration ist abhängig von der Bildungsrate und damit von der Zufuhr proteinhaltiger Nahrung und dem Abbau körpereigenen Proteins, von der Menge des ausgeschiedenen Wassers und der GFR. Nicht zur Diagnose einer Niereninsuffizienz, sondern nur zur Verlaufsbetrachtung bei stark eingeschränkter Nierenfunktion geeignet.

Indikation

Verlaufskontrolle bei terminaler Niereninsuffizienz, bei Dialysepatienten (Proteinabbau)


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
HN i. Serum mmol/l undifferenziert bis 6 Monate 7,00
HN i. Serum mmol/l undifferenziert bis 14 Jahre 8,00
HN i. Serum mmol/l undifferenziert bis 65 Jahre 8,30
HN i. Serum mmol/l undifferenziert > 65 Jahre 11,90


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz