HDL-Cholesterin

Synonym HDL-Cholesterol
Material Serum 0,2 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode homogener enzymat. Farbtest
Häufigkeit täglich
Hinweis

Die Beurteilung erfolgt im Hinblick auf das kardiovaskuläre Risiko. Männer haben im Durchschnitt um 25 % niedrigere Werte als Frauen vor der Menopause. HDL-Cholesterin stellt kein primäres Therapieziel dar, höhere Werte sind jedoch mit geringerem Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen verbunden.

Indikation

Diagnose von Fettstoffwechselstörungen


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
HDL i. Serum mmol/l undifferenziert bis 19 Jahre 1,20
HDL i. Serum mmol/l weiblich >19 Jahre 1,20
HDL i. Serum mmol/l männlich >19 Jahre 1,00
HDL i. Serum mmol/l divers undifferenziert n.verfügbar 1,00

Zusatzinformationen

Richtwerte nach S2k-Leitlinie 027/068: Diagnostik und Therapie von Hyperlipidämien bei Kindern und Jugendlichen:
niedrig < 0,9 mmol/l
grenzwertig 0,9 – 1,2 mmol/l
akzeptabel > 1,2 mmol/l



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz