HEV Serologie

Synonym Hepatitis E IgG, IgM Ak
Material Serum 1 ml
Ansprechpartner Frau Dr. med. M. Roch
Tel: 0371 333 34561
Laborbereich Infektionsdiagnostik
Methode ELISA
Häufigkeit 2 -3 x wö.
Hinweis

Hepatitis E Diagnostik mittels ELISA unter Einsatz von rekombinantem HEV-ORF2 (Genotyp 1 und Genotyp 3). Es wurden keine Kreuzreaktivitäten nachgewiesen, Ausnahme: Bei frischer EBV- oder CMV- Infektion konnten sehr selten IgM-Reaktivitäten gegen HEV-Antigene festgestellt werden. Der Blot wird als Bestätigungstest durchgeführt bei positivem IgM- bzw. IgG-Ak-Befund im ELISA.

Indikation

Verdacht auf Virushepatitis, Verdacht auf Hepatitis E


Zusatzinformationen

Referenzbereich HEV IgM, IgG:

< 20 U/ml (negativ)

20 - 24 U/ml (grenzwertig)

> 24 U/ml (positiv)

Mit diesem Test können nur die Antikörper gegen HEV-Genotypen 1 und 3 nachgewiesen werden.



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz