High Molekular Weight Kininogen (hochmolekulares Kininogen)

Synonym HMWK, Fitzgerald-Faktor
Material Citrat-Vollblut 1 ml
Versandbedingung


Nach Abnahme zügiger Transport des Citrat-Blutes ins Labor, 2x zentrifugieren, Plasma umgehend tieffrieren, -20°C,
Versand tiefgefroren (auch von den Standorten nach Chemnitz)

Ansprechpartner Frau Dr. med. S. Fritz
Tel: 0371 333 33434 / 33435
Laborbereich Fremdversand Hämostaseologie
Hinweis

Die angeborene HMWK-Verminderung wird meist zufällig aufgrund einer ausgeprägten aPTT-Verlängerung festgestellt, es besteht aber keine erhöhte Blutungsneigung (auch nicht bei sehr geringer Restaktivität oder großen OPs)

Indikation

Abklärung einer verlängerten aPTT unklarer Genese



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz