Legionella-Antigen-Nachweis

Synonym
Material Urin 1 ml
Versandbedingung

mehrfach einsenden

Ansprechpartner Frau Dr. med. M. Roch
Tel: 0371 333 34561
Laborbereich Mikrobiologie
Methode Immunchromatographischer Schnelltest, ggf. EIA
Häufigkeit nach Bedarf
Hinweis

nur Serogruppe 1.

Indikation

Verdacht auf Legionellose – je nach Schwere des Krankheitsbildes als grippaler fiebriger Infekt (Pontiac Fieber) bzw. Legionärskrankheit bei Vorliegen einer Legionellen-Pneumonie. Die Infektion erfolgt in der Regel aerogen über Legionellen-haltige Wasser-Aerosole, ist in der Mehrzahl der Fälle ambulant erworben und betrifft überwiegend bestimmte vulnerable Gruppen (Immunsupprimierte, Pat. mit chron. Erkrankungen, Raucher, ältere Menschen)



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz