Osmolalität

Synonym Osmolalität im Serum
Material Serum 0,5 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode Kryoskopie
Häufigkeit täglich
Hinweis

Bem.: Erhöht bei Hyperglykämie, Urämie, Laktatazidose, Diab. Insipidus

Indikation

Beurteilung des Elektrolyt- und Wasserhaushalts, Ermittlung der osmot. Lücke, V.a. Intoxikation mit niedermolekularen, osmotisch wirksamen Substanzen (z.B. Ethylenglykol)


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
OSMS mos/kg undifferenziert bis 1 Tag 275 300
OSMS mos/kg undifferenziert bis 1 Woche 276 305
OSMS mos/kg undifferenziert bis 14 Jahre 274 305
OSMS mos/kg undifferenziert > 14 Jahre 280 300


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz