Osmolalität im Urin

Synonym
Material Spontan-Urin 1 ml, ohne Zusätze
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode Kryoskopie
Häufigkeit täglich
Indikation

Abklärung einer Polyurie, osmot. Diurese, V.a. tubul. Nierenerkrankung, ADH-Mangel


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
OSMU mos/kg undifferenziert bis 1 Woche 50 600
OSMU mos/kg undifferenziert bis 14 Jahre 50 1400
OSMU mos/kg undifferenziert > 14 Jahre 50 1200


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz