Phosphat, anorganisch

Synonym Phosphor
Material Serum, Li-Hep.-Plasma 0,2 ml
Versandbedingung

langes Stauen vermeiden, Vollblutstabilität max. 1h, Probe zügig ins Labor, Serum binnen 30 min v. Blutkuchen trennen

Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode Endpunktmeth. m. Probenleerwert, Ammoniumphosphomolybdat
Häufigkeit täglich
Hinweis

Bem.: 12-stündige Nahrungskarenz

Indikation

Knochenerkrankungen, chron. Nierenerkrankungen, V.a. Vit.-D-Mangel, Nierensteinpatienten, Hyper- bzw. Hypoparathyreodismus


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
P i. Serum mmol/l weiblich bis 1 Monat 0,97 2,00
P i. Serum mmol/l weiblich bis 3 Monate 0,97 2,42
P i. Serum mmol/l weiblich bis 1 Jahr 0,81 2,26
P i. Serum mmol/l weiblich bis 2 Jahre 0,97 2,10
P i. Serum mmol/l weiblich bis 13 Jahre 0,81 1,94
P i. Serum mmol/l weiblich bis 16 Jahre 0,97 1,81
P i. Serum mmol/l weiblich bis 18 Jahre 0,97 1,55
P i. Serum mmol/l männlich bis 1 Monat 0,87 2,33
P i. Serum mmol/l männlich bis 3 Monate 0,97 2,20
P i. Serum mmol/l männlich bis 1 Jahr 0,97 2,23
P i. Serum mmol/l männlich bis 2 Jahre 0,81 2,07
P i. Serum mmol/l männlich bis 13 Jahre 0,97 1,94
P i. Serum mmol/l männlich bis 16 Jahre 0,97 1,74
P i. Serum mmol/l männlich bis 18 Jahre 0,97 1,68
P i. Serum mmol/l undifferenziert > 18 Jahre 0,87 1,45


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz