Progesteron

Synonym
Material Serum 0,5 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Endokrinologie
Methode ECLIA
Häufigkeit Mo. - Fr.
Hinweis

Erniedrigte Werte: gestörte Ovarialfunktion, Hypopituitarismus, Anrexia nervosa, drohender Abort; Erhöhte Werte: Adrenogenitales Syndrom (AGS), ovarielle Keimzelltumoren, Blasenmole.

Indikation

Überprüfung der Corpus-luteum-Funktion, Nachweis eines ovulatorischen Zyklus, Überwachung der Fertilitätstherapie.


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
PROG nmol/l weiblich bis 13 Jahre 2,52
PROG nmol/l weiblich bis 18 Jahre 0,42 28,34
PROG nmol/l weiblich > 18 Jahre
PROG nmol/l männlich bis 13 Jahre 1,59
PROG nmol/l männlich bis 18 Jahre 0,21 3,12
PROG nmol/l männlich > 18 Jahre 0,47
PROG nmol/l divers undifferenziert n.verfügbar

Zusatzinformationen

Elecsys Progesteron III, Fa. Roche Diagnostics

Nachweisgrenze (LoD): 0,16 nmol/l

Referenzbereiche Frauen:

Follikelphase < 0,16 - 0,62 nmol/l
frühe < 0,16 - 1,03 nmol/l
mittlere < 0,16 - 0,70 nmol/l
späte < 0,16 - 0,69 nmol/l
Ovulationsphase 0,18 - 13,20 nmol/l
Lutealphase 13,10 - 46,30 nmol/l
frühe 7,50 - 48,00 nmol/l
mittlere 15,20 - 66,50 nmol/l
späte 1,70 - 43,10 nmol/l
postmenopausal < 0,40 nmol/l



Schwangerschaft

1. Trimester 35,00 - 141,00 nmol/l
2. Trimester 80,80 - 265,00 nmol/l
3. Trimester 187,00 - 679,00 nmol/l


Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz