Protein S 100

Synonym S100 Protein
Material Serum 0,5 ml
Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Endokrinologie
Methode ECLIA
Häufigkeit Mo. - Fr.
Hinweis

Wird innerhalb von 3 Stunden nach einem traumatischen Ereignis im Serum S100 gemessen, so kann ausgehend vom 95.Perzentilwert für gesunde Kontrollpersonen als cut off: 0,105 µg/l ein hoher negativer prädiktiver Wert: 99,7% bezüglich eines negativen Schädel-CTs erwartet werden.

Indikation

Malignes Melanom: (Differentialdiagnose, Prognose, Monitoring); Neurodestruktion und Neurodegeneration; S100 als Ausschlussmarker von Neurodestruktionen


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
SS i. Serum µg/l undifferenziert undifferenziert 0,11

Zusatzinformationen

S100 Elecsys, Fa. Roche Diagnostics

analytische Nachweisgrenze: 0,005 µg/l

funktionale Nachweisgrenze: 0,020 µg/l

Gruppecut off (95. Perzentile)
prinzipiell Gesunde < 0,105 µg/l
Melanom: Tumorfrei < 0,109 µg/l
Melanom: reg. Lymphknoten Metastasenbis 0,120 µg/l
Melanom: Haut-/Fern-Metastasen bis 0,511 µg/l
Melanom: Fern-u.Eingeweide-Metastasenbis 0,759 µg/l

 

 



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz