SCC

Synonym Squamous-cell-carcinoma Antigen
Material Serum 0,5 ml
Versandbedingung

Hautkontakt mit den Proben vermeiden

Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Endokrinologie
Methode MIA
Häufigkeit 1 x wö.
Hinweis

Erhöhte Werte auch bei benignen Erkrankungen wie Niereninsuffizienz, Psoriasis, Ekzem und gutartigen Erkrankungen von Lunge, Pankreas, Leber und Gastrointestinaltrakt möglich.

Indikation

Therapie- und Verlaufskontrolle bei Plattenepithelkarzinomen v. Zervix, Lunge, Ösophagus, Analkanal sowie Kopf-Nacken-Karzinomen


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
SCC i. Serum µg/l undifferenziert undifferenziert 0,00 1,50

Zusatzinformationen

cut off zu gesunden Personen <= 1,5 µg/l

Analytische Nachweisgrenze Architect SCC (CMIA), Fa. Abbott 0,1 µg/l

Für die Bewertung sind die individuellen Basiswerte und deren weiterer Verlauf bedeutsamer als o.g. cut off.

 



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz