Triglyceride

Synonym Neutralfett
Material Serum, Li-Hep.-Plasma 0,2 ml
Versandbedingung

Entnahme nach mind. 12 h Nahrungskarenz

Ansprechpartner Herr Dr. rer. nat. D. Pohlers
Tel: 0371 333 33439
Laborbereich Klinische Chemie
Methode enzymat. Farbtest
Häufigkeit täglich
Hinweis

Bewertung: Triglyceride stellen kein primäres Therapieziel dar, niedrige Werte sind jedoch mit geringerem Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen verbunden.Bei Hypertriglyceridämie (>4,5 mmol/l) Gefahr einer aktuen Pankreatitis. Bem.: Bestimmung im Nüchternzustand!

Indikation

Diagnose von Fettstoffwechselstörungen


Referenzbereich

Bezeichnung Einheit Geschlecht Alter Untergrenze Obergrenze
TG i. Serum mmol/l undifferenziert bis 9 Jahre 0,86
TG i. Serum mmol/l undifferenziert bis 19 Jahre 1,03
TG i. Serum mmol/l undifferenziert > 19 Jahre 1,70

Zusatzinformationen

Erwachsene

Bewertung nach AACE 2017:

normal < 1,7 mmol/l

grenzwertig erhöht 1,7 – 2,2 mmol/l

erhöht ≥ 2,3 mmol/l

 

Kinder

Richtwerte nach Leitlinie 027/068: Diagnostik und Therapie von Hyperlipidämien bei Kindern und Jugendlichen (0-9 Jahre):

akzeptabel < 0,86 mmol/l (bis 9 Jahre) bzw. < 1,03 mmol/l (bis 18 Jahre)

grenzwertig 0,86 – 1,14 mmol/l (bis 9 Jahre) bzw. 1,03 – 1,49 mmol/l (bis 18 Jahre)

erhöht > 1,14 mmol/l (bis 9 Jahre) bzw. > 1,49 mmol/l (bis 18 Jahre)



Zurück zum Leistungsverzeichnis

Zentrum für Diagnostik GmbH am Klinikum Chemnitz